Wie man ein Roulette-Spiel zu Hause arrangiert

Was am Roulettespiel so viel Freude macht, ist, dass es im Kern sehr einfach ist. Die meisten Glücksspiel-Neulinge begeben sich direkt zu den Roulettetischen, bevor sie zu anderen Spielen gehen – und zwar, weil es einfach am leichtesten zu erlernen ist. Sogar so leicht, dass Sie es bequem bei sich zu Hause aufbauen und direkt losspielen können!

Schon das Drehen des Rads bringt das Herz zum Rasen, weil man nicht weiß, ob das Ergebnis für günstig ausfallen wird. Der universelle Reiz am Roulette besteht in seiner höchst geselligen Natur – hier kann man leicht neue Freundschaften schließen. Man spielt gemeinsam gegen den “Croupier” genannten Spielführer und nicht gegeneinander, also braucht man die anderen Spieler auch nicht als Konkurrenten zu betrachten. Alle, die beim Drehen der Roulette zusehen, warten gemeinsam gespannt darauf, wo die Kugel landen wird.

Ein Roulette-Set für zu Hause kaufen

Um sicherzustellen, dass die Roulettespieler sich wohlfühlen, sollten Sie für jeden Roulettetisch mindestens 8 Quadratmeter Platz zur Verfügung haben. Roulette-Sets können Sie problemlos in jedem Spielwarengeschäft kaufen. Ein Roulette-Set besteht aus folgenden Komponenten:

  • Rad
  • Matte
  • Chips
  • Chip-Harke

Sich mit den Grundlagen vertraut machen

Das französische Wort “Roulette” bedeutet “Rädchen”. In der einfachsten Variante legt der Croupier eine kleine weiße Kugel in die Roulette und die Spieler wählen eine Zahl, von der sie glauben, dass die Kugel dort landen wird. Allgemein gibt es beim Roulette zwei Wettarten. Sie können eine so genannte Innenwette platzieren, bei der Sie auf eine bestimmte Zahl setzen. Bei einer so genannten Außenwette setzen Sie auf einen Bereich von Zahlen, die außerhalb des Zahlenfelds liegen. Sie können auch auf Schwarz/Rot, Gerade/Ungerade und Dutzende setzen.

Die Gewinnquoten kennen

An einer amerikanischen Roulette hat das Haus einen Vorteil von 5,26 %, an einer europäischen Roulette von 2,63 %. Damit Ihr Spielkapital möglichst lange vorhält, empfiehlt es sich, konsequent an Wetten auf Schwarz/Rot, Gerade/Ungerade und Hoch/Niedrig festzuhalten.

Schmeißen Sie die Party!

Eine Casino-Mottoparty ist eine tolle Art, besondere Ereignisse zu Hause zu feiern. Es sind keine ausgeklügelten Salonspiele nötig, um Ihre Gäste zu unterhalten, da es Spieltische gibt, die fertig für den Einsatz sind. Laden Sie einfach Ihre Freunde zu sich ein und sorgen Sie dafür, dass genug Snacks, Häppchen und Getränke vorhanden sind. Bauen Sie den Spieltisch auf und erläutern Sie Ihren Freunden die Regeln. Nun können Sie sich entspannen, Spaß haben und beim Roulettespiel die Gesellschaft Ihrer Freunde genießen! Als i-Tüpfelchen können Sie am Ende der Party kleine Geschenke im Casino-Stil verteilen!

Die unkomplizierten Regeln, große Auszahlungen und der enorme Unterhaltungswert sind nur einige Gründe, warum Roulette nach wie vor ein Kultspiel unter den Casinospielen ist. In der Regel gehört es zu den ersten Spielen, die Casino-Neulinge lernen. Ein Roulettespiel, zu Hause aufgebaut, vertreibt die Langeweile garantiert!
Wenn Sie jedoch keine Party-Person sind, können Sie immer roulette in einem online casino spielen.

Falls Sie zum Anderen keine Zeit haben, eines in Ihrem Zuhause einzurichten, haben Sie immer die Möglichkeit, das Vera&John UK Online casino auszuprobieren – das beliebteste und vollkommenste Kasinoerlebnis der Welt!